Startseite

Surf Express

Jeden Sommer ist die französische Atlantikküste ein Reiseziel mit magnetischer Anziehungskraft für Surfer aus ganz Europa.

Neben vielen Campingplätzen mit Anschluss an lokale Surfschulen haben sich an der Côte d'Argent mittlerweile auch zahlreiche Surfcamps etabliert. Die Surfcamps bieten neben Unterbringung und Verpflegung auch die Möglichkeit, an einem Surfkurs teilzunehmen. Der Haken: Nur selten wird die An- und Abreise mit einem Bus ab Deutschland bzw. der Schweiz als Leistungsbestandteil der Reise mit angeboten - und wenn, dann oft nur mit schlechten Verbindungsmöglichkeiten.

Ganz klar, dass sich die meisten Reisenden selbst ins Auto setzen, um an die Atlantikküste zu kommen. Ein kostspieliges Unterfangen für die einen, ein Ding der Unmöglichkeit für die anderen, die kein Auto haben. Dazu ist unter Umweltaspekten die Autoanreise nicht der beste Weg. Der Pro-Kopf-Verbrauch an Treibstoff liegt bei der Busfahrt nur bei ca. 40% des Verbrauches pro Kopf im Vergleich zu einer normalen Autofahrt in einem Auto mit zwei Personen und Gepäck.

Entspannt in den Urlaub

Die Lösung heißt Surf Express. Er ist für alle Surfbegeisterten aus Deutschland und der Schweiz die günstige, bequeme und schnelle Variante, um an die Côte d'Argent und wieder zurück zu kommen. Die Camps Wavetours, Maranga, Planet Surf, Go4Surf, Summer Surf, Star Surf und first Surf haben sich zusammengeschlossen und bieten euch den Busshuttle in ihre Camps und an die Atlantikküste an. Bucht einfach die entsprechende An- bzw. Abreise zu eurem Camp dazu. Selbstverständlich bietet der Bus Platz, damit einige Reisende auch ihr eigenes Board mitnehmen können (genaue Bestimmungen findet ihr weiter unten bei den Beförderungsbedingungen). Wieder mit im Boot ist der Deutsche Wellenreitverband: DWV-Mitglieder können von diesem Angebot profitieren und den Bustransfer buchen.

Wir versuchen relativ kurze Fahrtzeiten zu realisieren und möglichst kurze Routen abzufahren, auf denen der Surf Express bestimmte Haltestellen anfährt. An den Randterminen können vereinzelt Busrouten zusammengelegt werden und es können etwas längere Fahrzeiten entstehen. Das einfache Buchungssystem, der gute Pre-Travel-Service sowie die zuverlässige Betreuung auf Hin- und Rückfahrt garantieren höchste Qualitäts- und Servicestandards, die die Reise von Anfang bis Ende zum entspannten Urlaubserlebnis machen.

Der Busbetreuer -  Kontrolleur und Entertainer

An Bord jedes Busses hat der Busbetreuer das Kommando: Er kontrolliert die Buchungsunterlagen - und sorgt im Bus für die richtige Urlaubsstimmung. Er zeigt Reportagen und Filme rund ums Thema Surfen und gibt zwischendurch immer mal wieder hilfreiche Informationen. Aufgrund des Busbetreuer ist es auch möglich, dass minderjährigen Reisende an der Busfahrt teilnehmen, da er diese während der gesamten Hin- und Rückreise in seine Obhut nehmen und betreuen kann (nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten).

Abfahrtstage & Fahrzeiten

Abfahrtstage sind diesen Sommer Freitag (am 03.08.2013 auch am Samstag) in Deutschland, der Bus starten meistens ziwschen 7 und 8 Uhr morgens am ersten Ort der Route und fahren zwischen 19 Uhr und 23 Uhr über die Grenze nach Frankreich. Der Bus fährt die Nacht über durch Frankreich und kommt zwischen 8 Uhr morgen und 12 Uhr mittags am Zielort an. Bedingt durch Staus kann sich die Fahrt in die Länge ziehen. Die Busse müssen generell 10 Stunden am Zielort stehen bleiben, damit die Busfahrer ihre vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Ruhezeiten einhalten können. Daher hängen die Abfahrtszeiten nach Deutschland und in die Schweiz von der Ankunftzeit des Busses am Zielort ab. Die Abfahrtszeiten für die Heimreisenden werden zwischen 17:00 und 22:00 Uhr liegen. Aber bitte immer am Abreisetag noch einmal genau nachfragen!!! Am frühen Sonntag (am 05.08.2013 auch am Montag) kommt der Bus zurück nach Deutschland bzw. in die Schweiz und fährt die Route wieder auf umgekehrten Wege ab. 

Abfahrtsorte in Deutschland und Schweiz

Die Mindesteilnehmerzahl pro Einstiegsort liegt bei 12 Personen. Für Gruppen ab 15 Personen können auch Einstiegsorte außerhalb der Routen angefragt werden. Die Voucher müssen ca. 1-2 Wochen vor der Abfahrt über die Kundenplattform heruntergeladen werden. Jeder Teilnehmer kann seinen Abfahrtsort mit genauer Beschreibung und die genaue Abfahrzeit unter der Internetdomain http://surfbus-abfahrtszeiten.de/ abrufen. Es muss nur der Vorname, Name und das Abfahrtsdatum der gebuchten Person eingegeben werden und es erscheinen alle wichtigen Informationen. Dieser Service steht ab 2 Wochen vor der Abreise zur Verfügung.

Stornofristen und -kosten, Umbuchungen und Namensänderungen

Maßgeblich für die Berechnung der Stornokosten ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei A.S.T.:

bis 30. Tag vor Reisebeginn 20% des Reisepreises pro Person
29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 30% des Reisepreises pro Person
21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40% des Reisepreises pro Person
14. bis 07. Tag vor Reisebeginn 65% des Reisepreises pro Person
06. bis 02. Tag vor Reisebeginn 85% des Reisepreises pro Person
ab 1 Tag vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Rücktrittserklärung: 100% des Reisepreises pro Person.

Namensänderungen können bis 2 Tage vor Abreise gegen eine einmalige Gebühr von 25 € durchgeführt werden. A.S.T. kann dem Wechsel in der Person des Reisenden jedoch widersprechen, wenn der Dritte den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt, gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Teilerstattungen für den Rücktritt von einer Hin- bzw. Rückfahrt sind nicht möglich.

Sonstige Bestimmungen

Es wird ein Dieselzuschlag von 3 Euro pro Strecke erhoben, sollte der durchschnittliche Dieselpreis (Es werden die 4. und 5. Woche vor Reisebeginn zur Berechnung herangezogen.) 1,65€ pro Liter übersteigen. Die 3 Euro pro Strecke werden auf den Fahrten bar durch den Busbetreuer eingesammelt.

Die Mitnahme von Reisegepäck ist auf 1 Gepäckstück in Koffermaßen (Höhe + Länge + Breite = maximal 160 cm. Beispiel: 76 X 57 X 27 = 160 cm) und ein Handgepäck begrenzt. Surfbretter können nur in begrenzter Anzahl mitgenommen werden und müssen daher vorab angemeldet werden. Die Kosten dafür liegen ab 20 Euro pro Board und die Boards dürfen nicht größer 2m (6'7''). Gegen Aufpreis können auch Doublebags und Tripplebags mitgenommen werden.

Die Beförderung von Tieren und Fahrrädern ist ausgeschlossen.

Kinder oder Minderjährige, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden nur befördert, wenn sie eine Genehmigung des / der Erziehungsberechtigten vorweisen können. Kinder oder Minderjährige, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden nur befördert, wenn sie eine Genehmigung des / der Erziehungsberechtigten vorlegen und während der Fahrt von einer Person begleitet werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Busfahrscheine, Altersnachweise und Genehmigungen der Erziehungsberechtigten werden vor Antritt der Reise von unserem Busbetreuer/in kontrolliert.

Veranstalter: Action Sports Travel GmbH