Surfcamp Las Palmas Gran Canaria

Das Camp

Surfcamp Las Palmas

Direkt am Strand gelegen befindet sich Las Palmas, die größte Stadt der Kanarischen Inseln. Die Stadt ist seit Jahren ein Hotspot der Surfszene, nicht zuletzt wegen den 32 Surfspots in unmittelbarer Nähe. Das Surfcamp Gran Canaria greift genau das auf und bietet einen Surfurlaub im typisch kanarischen Flair. Dazu gehören einheimische Surflehrer, authentische Erlebnisse mit den Locals und optimale Surfbedingungen. Eine kunterbunte Mischung aus Kunst und Musik im Camp runden das Surferlebnis auf Gran Canaria ab.

Surfcamp Las Palmas

Das Surfcamp in Las Palmas wurde aus Leidenschaft zum Surfen und den Wellen gegründet. Dafür gibt es keinen besseren Ort als auf Gran Canaria: Hier treffen optimale Surfbedingungen auf offene und herzliche Einheimische. Das Camp liegt in einem einzigartigem Viertel, wo Surfer, Locals und Studenten zusammen das Leben genießen. Hier führt auch der Paseo de Las Canteras entlang, eine 3 km lange Strandpromenade. Die Strecke lädt zu ausgiebigen Joggingrunden, entspannten Strandspaziergängen oder sonstigen Freizeitaktivitäten ein.

Frühstückzeit im Surfhouse

Camp Facts:

  • LAND/ORT

    Gran Canaria, Las Palmas

  • REISEDAUER

    Indiciduelle Anreise bei 7 Nächte/8 Tage

  • SAISON

    Ganzjährig geöffnet

Leistungen:

  • VERPFLEGUNG

    Nutzung der voll ausgestatteten Küche zur Selbstverpflegung

  • SURFKURS

    Surfkurs für Anfänger, Intermediates und Fortgeschrittene, 5 Tage Surfkurs à 2 h pro Tag unterteilt in Praxis, Theorie und Aufwärmen, Material (Surfboard und Neoprenanzug) inkl., Kurssprache ist englisch

  • UNTERKUNFT

    7 Nächte/8 Tage je nach gebuchter Kategorie im Surf House, Surfhostel, im Appartement oder im Hotel

  • ANREISE

    Eigenanreise, gewöhnlich per Flugzeug zum Gran Canaria Airport, Airport Transfer buchbar (30€)

Las Palmas

Las Palmas ist die Hauptstadt Gran Canarias und zugleich der größte Ort der Insel. Wunderschöne Sandstrände und eine zauberhafte Altstadt warten darauf, entdeckt zu werden. Die Architektur der Stadt ist typisch kanarisch und versprüht eine ganz besondere Atmosphäre. Alles Wichtige für einen gelungenen Urlaub, wie Restaurants, Supermärkte und Surfshops, findest du nicht weit von der Unterkunft entfernt. Am Abend wartet das bunte Nachtleben in einer der unzähligen Bars auf dich. Aber nicht nur die Stadt überzeugt mit ihren Vorzügen. In direkter Umgebung findest du botanische Gärten und den größten Hafen des Atlantiks. Ebenso weiteres Ausflugshighlight ist der Bandama-Kessel, ein 200 m tiefer Vulkankrater.

Sonnenuntergänge in Las Palmas

Der Ort bietet:

  • STADTZENTRUM

    Ca. 400m entfernt

  • EC

    Gegenüber

  • SUPERMARKT

    500m

  • RESTAURANTS

    unzählige in der nahen Umgebung

  • BARS/DISCO

    In unmittelbarer Nähe

  • SURFSHOP

    1km

  • FAHRRADVERLEIH

    100m

  • APOTHEKE

    600m

  • ARZT/KRANKENHAUS

    Arzt 1km, Krankenhaus in 12km

  • SEHENSWÜRDIGKEITEN

    Altstadt Vegueta von Las Palmas (9km), Bandama Vulkankessel (17km), Tejeda (38km), Guayadeceschlucht (40km), Dünen von Maspalomas (60km)

Hostel oder Appartement – du entscheidest

Bei der Buchung kannst du dich entscheiden, ob du lieber in einem Appartement im Surfhouse oder im Surfhostel wohnen möchtest.
Das Surfhouse ist von maximal sechs Personen gleichzeitig bewohnt und ideal für alle, die ein ruhiges Ambiente direkt am Strand bevorzugen. Es gibt insgesamt zwei Schlafzimmer, in denen jeweils zwei Personen Platz finden. Eines ist mit Kingsizebett, das andere mit zwei Einzelbetten ausgestattet. Im Wohnzimmer kann durch das Schlafsofa für zwei weitere Personen eine Schlafmöglichkeit geschaffen werden. Ein Fernseher mit DVD-Player ist ebenfalls vorhanden. Darüber hinaus gibt es ein Gemeinschaftsbad und eine voll ausgestattete Gemeinschaftsküche.
Das Surfhostel liegt ebenso direkt am Strand, die Atmosphäre ist jedoch etwas lebendiger. Insgesamt 29 Personen finden in 6er-, 9er- oder 12er-Mehrbettzimmern oder in zwei Privatzimmern Platz. Eine Gemeinschaftsküche und ein Wohnzimmer sind für alle Bewohner des Hauses zugänglich. Die Dachterrasse oder der Innenhof laden zum Verweilen ein. Damit auch nichts verloren geht, hat jeder Gast die Möglichkeit einen Safe in Anspruch zu nehmen.
Die Appartements (Kapazität 2 Personen) verfügen über ein Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten, Bad, Küche und Balkon mit Meerblick je nach Verfügbarkeit.
Solltest du etwas mehr Komfort bevorzugen, so kannst du die Unterkunft im Hotel wählen. Eine Klimaanlage, WiFi, Schreibtisch, Minibar, Waschmaschine und Frühstück sind für diese Unterkunftsmöglichkeit inklusive. Je nach Verfügbarkeit gehört zu diesem Angebot auch ein Balkon und eine Garage.

Die Unterkunft bietet:

  • LAGE

    Stadt

  • STRAND

    10m

  • WC

    Gemeinschafts WC im Surf House und Surfhostel
    privates WC im Appartement und Hotel

  • SPORTANLAGE

    Beach-Volley, Strandfußball, Slackline, Schnorcheln, Skateboard

  • DUSCHE

    Gemeinschaftsdusche im Surf House und Surfhostel
    private Dusche im Appartement und Hotel

  • KLIMAANLAGE

    Im Hotel

  • SAFE

    vorhanden

  • WASCHMASCHINE

    nur im Hotel

  • STROM

    Vorhanden, 220V

  • TV

    Im Gemeinschaftsbereich im Surf House und Surfhostel, im Hotel

  • WLAN

    Kostenlos

  • BALKON/TERRASSE

    Dachterrasse im Surfhostel, Appartements optional mit Terrasse oder Balkon, Hotel je nach Verfügbarkeit mit Balkon

Verpflegung

Im Surfcamp Las Palmas versorgst du dich selbst. So kannst du deine Lieblingsgerichte frisch vor Ort zubereiten. Die vollausgestattete Gemeinschaftsküche jeweils im Surfhouse oder Surfhostel machen dies möglich. Im Appartement profitierst du von einer eigenen Küche. Solltest du einmal zu müde zum Kochen sein, so kannst du dich in einem der zahlreichen Restaurants der Umgebung verwöhnen lassen.
Bei einer Unterbringung im Hotel ist das Frühstück inklusive.

Lunchbreak im Camp
  • Selbstverpfelgung in voll ausgestatteter Küche

  • Restaurants in unmittelbarer Nähe

Anreise

Die Anreise organisiert du selbst, wir empfehlen jedoch eine Ankunft mit dem Flugzeug. Der nächste Flughafen ist Gran Canaria. Von hier kann ein Flughafentransfer zum Camp über uns gebucht werden oder du nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Solltest du dich dafür entscheiden, so teile uns bitte schnellstmöglich deine Flugdaten (inkl. Flugnummer) unter office@wavetours.com mit.

Die Umgebung erkunden auf Las Palmas
  • BUSSTATION

    Fernando Guanarteme (200m)

  • AIRPORT

    Zielflughafen Gran Canaria (27km)

  • PICKUPS

    Ein Flughafentransfer kann organisiert werden, pro Strecke fallen 30€ an

What to bring:

  • Krankenversicherungskarte & Auslandskrankenkarte

  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme (mind. LSF 50)

  • Reiseapotheke mit Desinfektionsspray

  • Mückenschutz, Zinkpaste für Gesicht, Waschzeug

  • Handtücher für den Strand, Badesachen, Langarm-Lycra

  • Regenjacke, dicker Pulli, Taschenlampe

Unser Surfkurs

Lerne von den Locals

Die einheimischen Surflehrer im Surfcamp sind selbst erfahrene Wellenreiter und kennen sich bestens in der Region aus. So kannst du von den Tipps der Einheimischen, den sogenannten Locals, profitieren. Der Surfunterricht erfolgt nach einem bewährten methodischen Prinzip, dass dich mit viel Spaß aufs Brett bringt. Neben einem angenehmen Humor und viel Empathie können die Surflehrer eine Surflehrerlizenz vorweisen. Außerdem verfügt jeder zusätzlich über eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer. Durch die kleinen Gruppen von maximal sechs Schülern pro Surflehrer erhältst du individuelles Feedback und kannst so dein Surflevel verbessern.

Wie ist der Ablauf?

Je nach Surflevel unterteilen sich die Surfkurse in Anfänger-, Intermediate- und Fortgeschrittenenkurse. Gesurft wird an fünf Tagen die Woche, meist morgens ab 10 Uhr. Der Kursstart ist entweder Sonntag oder Montag. Die Surfkurse dauern zwei Stunden und setzen sich aus einer Aufwärmphase mit Theorie (ca. 15min) und Praxiseinheiten (ca. 1h 45min) zusammen. Während des Surfkurses ist das Material inklusive, aber auch außerhalb darfst du dir Surfbrett und Neoprenanzug ausleihen. Durch die kleine Gruppenstärke von maximal sechs Personen lernst du in angenehmer Atmosphäre. Kurssprache ist Englisch. Bitte schätze dich bei der Wahl des Surfkurses richtig ein. Nur so können wir garantieren, dass der Kurs deinen Ansprüchen gerecht wird.

Material

Das Material (Surfboard und Neoprenanzug) ist im Surfkurs inklusive und steht auch außerhalb der Kurszeiten ganztägig zur Verfügung. Es handelt sich um Softboards und Mini-Malibus (7‘3). Gegen eine Gebühr von 10€ pro Tag kannst du dir auch andere Boards ausleihen.

Catch some waves

Wenn du noch nie auf einem Surfbrett gestanden hast, ist der Anfängerkurs das richtige für dich. Hier lernst du einfach, wie du mit dem Surfbrett im Wasser zurechtkommst. Zunächst lernst du das Gleiten mit dem Brett auf einer bereits gebrochenen Welle und anschließend die richtige Technik, um im Wasser aufzustehen. Diese Aufstehbewegung, den sogenannte Take-Off, übst du zunächst am Land ehe du dann deine ersten Wellen surfen kannst. Durch eine Videoanalyse mit deinem Surflehrer siehst du schnell, wo deine Fehler liegen und kannst dich noch weiter verbessern. Gegen Ende des Kurses beherrschst du einen sicheren Take-Off und kannst die ein oder andere Welle richtig absurfen.

High-Five auf die erste grüne Welle!

Wissenswertes über den Anfängerkurs

  • SURFSTUNDEN

    5 Tage á 90 Minuten Paxis

  • THEORIE

    15 Minuten Theorie + Aufwärmen / Tag

  • EQUIPMENT

    Material während des Kurses inklusive

Ab ins Line-Up

Wer bereits einen Surfkurs absolviert hat, kennt vielleicht das Gefühl: Der Take-Off sitzt, jedoch wird es im Weißwasser schnell langweilig und du willst unbedingt die grünen Wellen surfen können. Dann bist du im Intermediatekurs genau richtig. Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, solltest du erkennen, ob eine Welle rechts- oder linksbrechend ist und bereits erste Erfahrungen im Line-Up vorweisen. Ausgehend von deinem individuellen Surflevel lernst du Geschwindigkeit zu generieren und deine ersten Turns zu fahren. Die Surflehrer helfen dir dabei, deine persönlichen Ziele so schnell wie möglich zu erreichen.

Anfänger Surfkurs auf Gran Canaria
Intermediate Surfkurs auf Gran Canaria

Perfektionieren

Auch für diejenigen, die bereits über jahrelange Surferfahrung verfügen, wird ein Fortgeschrittenenkurs angeboten. Teilnahmevoraussetzungen sind ein sicheres Verhalten in schulterhohen Wellen, ein sicherer Take-off und die Kenntnis der Vorfahrtsregeln im Line-Up. Hier arbeitet der Surflehrer gemeinsam mit dir am Erlernen und Verbessern von Manövern und individuell definierten Kurszielen. Lernziele des Kurses sind unter anderem die Verbesserung des Bottom-Turns und der Körperhaltung, optimale Positionierung, Visualisierung der Wellenwand, Verbesserung des Timings in der Welle und fortgeschrittene Manöver.

Wissenswertes über den Intermediate Surfkurs

  • SURFSTUNDEN

    5 Tage á 90 Minuten Paxis

  • THEORIE

    15 Minuten Theorie + Aufwärmen / Tag

  • EQUIPMENT

    Material während des Kurses inkludiert und nach dem Kurs nutzbar

Auffrischen oder fortsetzen

@Laura: Bitte text umschreiben! Der Intermediate Kurs eignet sich ist für diejenigen unter euch, die schon etwas Surferfahrung mitbringen und mit den Grundlagen des Surfens vertraut sind. Mit den Coaches werdet ihr die ersten ungebrochenen Wellen surfen und vielleicht schon die ersten Turns lernen. Ihr bekommt dabei wertvolle Tipps, die euch bestimmt auf das nächste Level heben.

Surf trips und Guiding in Las Palmas

Unser Aktivitäten

Erlebe die Vielfalt der Kanarischen Inseln

Gran Canaria überzeugt nicht nur mit super Surfbedingungen, auch die Umgebung hat einiges  zu bieten. Egal, ob ein Tagesausflug nach Corralejo, verschiedene Touren durch die umliegende Natur oder ein entspannter Strandtag: Fuerteventura ist absolut vielfältig.

Ausflüge und Aktivitäten

Fuerteventura ist nicht nur für die einzigartigen Surfspots bekannt, auch die Natur und die wunderschönen Sandstrände locken jährlich zahlreiche Besucher an. Bei einem Ausflug kannst du die Vielfalt der Insel sogar sellbst erleben: Die Isla de Lobas beispielsweise ist eine unbewohnte Insel, die zu einem Naturschutzgebiet ernannt wurde. Bei guten Surfbedingungen trifft man hier gerne mal die wichtigen Persönlichkeiten der kanarischen Surfszene. Die Wellen hier sind zwar nur für sehr gute Surfer geeignet, aber allein durchs Zuschauen erlebst du absolute Surfvibes.
Auch nur zwanzig Minuten mit der Fähre entfernt liegt Lanzarote, eine wunderschöne Insel mit einer vulkanisch geprägten Landschaft.
Soll es etwas aufregender sein, so bieten sich Quad-Touren in der Wüstenlandschaft, Tauch-Touren oder Kayak Ausflüge an.

Frage deine Reise an

Nun hast du unser Camp kennen gelernt. In wenigen Schritten kannst du deinen Surftrip nach Gran Canaria anfragen. Nach eingehender und geprüfter Anfrage senden wir dir die Buchungsbestätigung zu.

Veranstalter: Action Sports Travel GmbH
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Surfcamp Las Palmas Gran Canaria“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wellenreitcamps
Assign a menu in the Left Menu options.
Assign a menu in the Right Menu options.