Surfcamp Moliets JSA

Code: 10%

Das Camp

Junior Surf Academy

In Moliets, an der franzözischen Atlantikküste, treffen sich jedes Jahr aufs Neue surfbegeisterte Jugendliche. Grund dafür ist die Junior Surf Academy. Hier im Zeltcamp lernen 13- 17 Jährige das Surfen. Abgerundet wird der Surfurlaub von altersgerechtem Programm und einer Rundum-Betreuung. So wird der Sommer zu einem einzigartigen Erlebnis.

Surfcamp für die Jugendlichen

Die Junior Surf Academy (JSA) bietet für 13 – 17-Jährige alles, was das Herz begehrt. Mitten im Pinienwald in Moliets und mit nur 700m Entfernung zum Strand und Ortskern wird hier nach den Gezeiten gelebt. Solltest du nicht gerade auf dem Surfboard stehen, so warten Slacklines, Indoboards, Tischtennis und ein Kicker auf ihren Einsatz. Für Entspannung sorgt die TV-Lounge in der Bar ebenso wie die Chill-Area. Damit auch niemand alleine abhängen muss, sorgen unsere Teamer mit ihrem Rahmenprogramm für altersgerechte Stimmung und eine Menge neuer Freundschaften. Hier gibt es also keine Fremden, sondern nur Freunde, die du noch nicht getroffen hast. Und für Eltern ist klar: In der JSA in Moliets sind Kinder rund um die Uhr betreut und somit gut aufgehoben.

surfcamp frankreich jugendliche spielen karten

Camp Facts:

  • LAND/ORT

    Frankreich, Moliets

  • REISEDAUER

    9 Tage, Freitag - Sonntag

  • SAISON

    Juli bis September

Leistungen:

  • VERPFLEGUNG (BEIM ZELT INKL.)

    Erweitere Halbpension: 7x Frühstück, 7x Lunchpaket, 7x Abendessen

  • SURFKURS

    20 Lehreinheiten (10 x 90 Min) pro Woche zuzüglich Theorie und Videocoaching für Anfänger und Intermediates. Material (Surfboard, Wetsuit) ist inklusive

  • UNTERKUNFT

    7 Nächte in Steilwandzelten mit max. 4 Personen

  • ANREISE

    Surfexpress inklusive (gegebenfalls fallen Abfahrtsortzuschläge an), ein Busbetreuer begleitet die gesamte Reise

Leistungen:

  • 25,00€ Zeltkaution vor Ort in Bar zu zahlen

  • 10,00€ Kurtaxe vor Ort in Bar zu zahlen

Moliets Plage

Der Ort Moliets Plage an der französischen Atlantikküste ist für seine Surfvibes bekannt. In unmittelbarer Nähe zu den Surfzentren Europas, Hossegor und Biarritz, trifft man hier täglich Menschen im Neoprenanzug mit Surfbrett unter dem Arm . An der Strandmeile finden sich Surfshops, Restaurants, Bars, Supermärkte und einen EC-Automaten. Auch die medizinische Versorgung stellt kein Problem dar, denn im Ort Moliets-et-Maa finden sich Arzt und Apotheke.

surfcamp frankreich moleits promenade

Der Ort bietet:

  • STADTZENTRUM

    Moliets-Plage (700m)

  • EC

    700m

  • SUPERMARKT

    700m

  • RESTAURANTS

    700m

  • BARS/DISCO

    700m

  • SURFSHOP

    700m

  • FAHRRADVERLEIH

    Auf dem Campingplatz

  • APOTHEKE

    Moliets-et-Maa (2,3km)

  • SKATEPARK

    In Vieux-Boucau (9,6km)

  • ARZT/KRANKENHAUS

    Arzt (2,3km), Krankenhaus in Dax (34,4km)

Campingplatz Les Cigales***

Das Wavetours-Camp Moliets liegt auf dem gut ausgestatten 3-Sterne Campingplatz “Les Cigales”. In nur wenigen Gehminuten erreicht man den Strand nach einem kurzen Gang durch den wunderschönen Pinienwald. Darüber hinaus bietet der Campingplatz mit einem Fussball- und Basketball-,  Tennis-, Volleyball- und Spielplatz genügend Alternativen nach oder vor dem Surfkurs.

Gegen Gebühr kannst du an der Rezeption einen Safe für deinen Aufenthalt erwerben. Hier kannst du auch einen Code kaufen, welcher dir Zugang zum Internet auf der gesamten Anlage ermöglicht.

Moliets von oben

Der Campingplatz bietet:

  • LAGE

    Im Pininenwald

  • STRAND

    700m

  • WC

    Sanitäranlage in 10m Entfernung (bei Mobile Home inkl.)

  • DUSCHE

    Sanitäranlage in 10m Entfernung (bei Mobile Home inkl.)

  • WLAN

    Gegen Aufpreis vor Ort buchbar

  • PARKPLATZ

    am Eingang des Campingplatzes

  • WASCHMASCHINE

    Auf dem Campingplatz

  • STROM

    Strom im Aufenthaltsbereich; nicht direkt im eigenen Zelt; im Mobile Home

  • SPORTANLAGE

    Multisportanlage (Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis)

  • POOL

    Nein

  • TIERE

    Nein

Zelt campingplatz moliets frankreich

4er Zelte

Die Unterbringung erfolgt in geräumigen Steilwandzelten für max. 4 Personen. Sie bestehen aus 2 Schlafkabinen mit einer Schlaffläche von jeweils 1,40 x 2,00 m und einem gemeinsamen Zwischenraum, der genug Platz fürs Urlaubsgepäck bietet. Durch die hohen Wände kannst du im Zelt stehen, was das Verstauen und die Ordnung deiner persönlichen Sachen extrem erleichtert. Ein kleines Fenster mit Moskitonetz sorgt für die notwendige Durchlüftung am Tag, ehe du abends in die Schlafkabine steigst und vom nächsten Surfen träumst. Solltest du lieber das Zelt zu zweit als zu viert nutzen, so ist keine 2er-Belegung gegen Aufpreis hinzubuchbar.

Mobile Home

Etwas mehr Komfort gibt es in den Mobile Homes. Hier teilen sich vier oder sechs Personen einen Bungalow mit entweder einem Zimmer mit Doppeltbett (1,40 x 2,00 Meter) und einem Zimmer mit zwei Einzelbetten (0,90 x 2,00 m) oder beim 6er Mobile Home mit einem weiteren Zimmer mit zwei Einzelbetten. Die Doppelzimmer können stets von zwei Personen gebucht werden, für Alleinreisende empfehlen wir das Einzelzimmer. Wir bemühen uns die Zweibettzimmer geschlechtergetrennt zu belegen. Zum Schlafen solltest du dennoch deinen Schlafsack, Bettlaken und Kissenbezug mitbringen, die Kissen selber sind vorhanden.

Neben den Schlafplätzen teilst du dir eine große Küchenzeile sowie das Badezimmer mit deinen Mitbewohnern. Das Bad ist geteilt in ein Zimmer mit Dusche sowie ein weiteres, indem die Toilette zu finden ist. Die Ausstattung der Küche darf leider nicht für die Verpflegung im Camp genutzt werden, sodass du dein eigenes Geschirr mitbringen solltest. Dafür lädt aber eine große möblierte Terrasse zum Verweilen ein.

moblie home im surfcamp moliets

What to bring:

  • Taschengeld: (Tipp 100-150€ pro Woche) je nach individuellen Bedürfnissen

  • Besteck, Becher, Teller, Müslischale, Brotdose

  • Handtücher, Badesachen, ausreichende Bekleidung

  • Einverständniserklärungen und Notfallblatt (siehe Reiseunterlagen)

  • Geschirrtuch, Schwamm, Spülmittel

  • Sonnenhut, Sonnenbrille, viel Sonnencreme (mind. LSF 30)

  • Luftmatratze/Isomatte, Schlafsack, Bettlaken, Kissenbezug

  • Taschenlampe, Mückenschutz

  • Regenjacke, dicker Pulli

Verpflegung

Morgens erwartet dich ein ausgiebiges Frühstücksbuffet mit typisch französischen Baguette & Käse, Wurst, Obst, Müsli, Kaffee, Saft, Tee und vielem mehr. Hier hast du die Möglichkeit dir ein Lunchpaket für den Rest des Tages zu schmieren. Nach dem Surfkurs essen wir gemeinsam zu Abend. Unsere erfahrenen Köche bereiten eine warme Mahlzeit in der campeigenen Küche zu. Dabei achten wir natürlich darauf, dass die Mahlzeit nicht zu extravagant wird und jedem schmeckt. Selbstverständlich gibt es auch eine vegetarische Variante, sogar vegan kochen wir auf Anfrage. Ganz egal wie, in Frankreich erwarten dich eine Menge frisch gekochter, leckerer Speisen, die an das Essen bei Mutti erinnern. Probier‘ es selbst

Solltest du Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben, so geb dies bitte bei der Buchung an. Bitte beachte, dass nicht immer alles berücksichtigt werden kann und du nicht alle Produkte in Frankreich findest. Bring dir also spezielles Essen, z.B. glutenfreies Brot, von Zuhause mit.

  • 8 x Frühstück

  • Veggi möglich

  • 8 x Lunch

  • 7 x Abendessen

Hinweis für die Eltern

Natürlich ist es für Eltern aufregend, wenn der Nachwuchs alleine auf Reisen geht. Dessen sind wir uns bewusst, da in unserem Team auch einige Väter und Mütter mitwirken.

Diese Erfahrung hat es uns möglich gemacht ein Konzept für die JSA zu entwickeln, das ideal auf Surfreisen von Jugendlichen ausgerichtet ist. Dazu gehören selbstverständlich Verpflegung und Unterkunft, aber auch eine optimale Betreuung rund um die Uhr. Damit sich auf jeder Gast in der JSA wohlfühlt, achten wir zusätzlich darauf, dass die Einteilung der Surfkurse dem Alter und Surflevel entsprechend erfolgt. Während beim Surfkurs oftmals die ersten Freundschaften entstehen, runden vielfältige Sportangebote wie Volleyball, Basketball, Boulen, Strandolympiaden oder Skaten den Surfurlaub ab. Abends organisiert unser Team altersgerechte Programmpunkte wie Chill- & Grill-Abende, Gitarrensessions oder Sunset Watching. Diese Aktivitäten sind freiwillig, jedoch zeigt die Erfahrung, dass die Angebote gerne von allen genutzt werden. So entsteht auch außerhalb der Surfzeiten eine lockere Atmosphäre.

Das Team vor Ort ist pädagogisch geschult, die Surflehrerinnen und -lehrer verfügen über die deutsche und französische Surflehrerlizenz. Dadurch können wir die Sicherheit der Jugendlichen gewährleisten.

Dies beginnt nicht erst im Camp, sondern bereits bei der Anreise. Die Reisebusse des Surfexpress erfüllen selbstverständlich europäische Sicherheitsstandards. Dazu gehört auch das Einhalten der verpflichtenden Lenk- und Ruhezeiten.

Surfexpress

Dank des Surfexpresses, unserer hauseigenen Buslogistik, ist die An- und Abreise aus Deutschland oder der Schweiz auch für Minderjährige leicht und verhältnismäßig günstig. Der Bus fährt am ausgewählten Abfahrtsort los (eventuell können Abfahrtszuschläge anfallen) und direkt bis zum Campingsplatz des JSA. Dort werden die Jugendlichen von unserem Team in Empfang genommen.

Während der Fahrt kümmert sich die Busbetreuer um das Wohl der Minderjährigen. Dazu zählt auch Entertainment in Form von Filmen, Musik oder Spielen. Die Busbetreuer dienen als Ansprechpartner und haben selbstverständlich ein Auge auf die jungen Teilnehmer/innen. Damit dies auch reibungslos funktioniert, ist es wichtig, dass die Minderjährigen eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten vorweisen können. Dieses Dokument wird zusammen mit dem Altersnachweis und dem Busfahrschein vor Abfahrt von einem unserer Busbetreuer kontrolliert.

Die Mindesteilnehmerzahl pro Einstiegsort liegt bei 12 Personen. Für Gruppen ab 20 Personen können auch Einstiegsorte außerhalb der Routen angefragt werden. Circa 2 Wochen vor Abfahrt wird per Mail ein Voucher zugesandt, indem alle wichtigen Infos bezüglich der Busfahrt gesammelt vermerkt sind.

Adresse mit Mapslink zur Routenplanung

Camping les Cigales
Wavetours
Avenue de l’Océan
F – 40660 Moliets-Plage

  • BAHNHOF

    Zielbahnhof Dax (37km), Saint-Vincent-de-Tyrosse (29km)

  • AIRPORT

    Zielflughafen Biarritz (78km)

  • BUSSTATION

    in Léon (8km) Bus nach Dax

  • PICKUPS

    Pickups vom Flughafen oder Bahnhof sind über unseren Partner Atlantic Rescue West Coast Transfers zu arrangieren

Unser Surfkurs

Wir bringen dich aufs Brett

Natürlich wissen wir, dass in einem Surfcamp der Surfkurs am Wichtigsten ist. Daher versuchen wir auch hier mit einer hohen Qualität überzeugen zu können, um so jedem (zukünftigen) Surfer optimale Lernbedingungen bieten zu können. Auch deswegen legen wir großen Wert auf die qualifizierte Ausbildung unserer Surflehrer, alle unsere Surflehrer haben eine Ausbildung als Surflehrer von nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA). Gemäß der Vorgaben besteht in allen unseren Surfkursen ein Betreuungsverhältnis von 1:8, sollten dem Surflehrer Surfassistenten zur Verfügung stehen sogar von 1:4.

Wie ist der Ablauf?

In der JSA werden Surfkurse für sowohl Anfänger als auch Intermediates angeboten. Die Einteilung der Surfkurse erfolgt entsprechend des jeweiligen Alters und Surflevels, um so die besten Voraussetzungen zum Lernen zu schaffen.

Insgesamt 20 Lehreinheiten (10 x 90 min) des Surfkurses verteilen sich auf fünf Tage die Woche. Diese Praxiseinheiten werden durch Theorie ergänzt, wo du alles Notwendige lernst, um ein selbstständiger Surfer zu werden. Dazu gehören Themen wie Wellenkunde oder die Surfetiquette.

Die Sicherheit der Jugendlichen im Wasser ist besonders wichtig. Deshalb verfügen alle Surflehrer/innen zusätzlich eine Ausbildung zum Beach-Lifeguard. Außerdem verfügen die Surflehrer/innen über eine Lizenz, die von nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA) anerkannt ist.

Unsere Surflehrer und -assistenten sind selbst passionierte Surfer und versuchen mit viel Herzblut euch diese Leidenschaft näher zu bringen. Dies wirst du auch am Strand merken, denn das Surfteam freut sich über jede erste gefahrene Welle so als wäre es die eigene. Durch die begrenzte Größe von maximal 8 Leuten pro Gruppe haben die Surflehrer deine Fortschritte gut im Blick und können individuelles Feedback geben.

Während der Surfkurse bekommt ihr kostenlos das Material zur Verfügung gestellt. Dies besteht aus dem Surfbrett (Softtops) und einem hochwertigen Neoprenanzug. Bitte beachte, dass Wellenreiten eine Natursportart ist, deren Ausübung immer auch abhängig von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen ist.

Unsere Camps sind zertifiziert durch:

Get started... right!

Als Anfänger lernst du zunächst den sicheren Umgang mit dem Brett, anschließend das Gleiten auf einer gebrochenen Welle und idealerweise das Fahren bis zum Strand. Dabei achten wir darauf, dass jeder auf seinem persönlichen Level mithalten kann. Das Kursziel ist der sichere Take-Off (also das Aufstehen) und der Grünwellenstart, wo du lernst ungebrochene Wellen zu surfen. 

surfkurs in frankreich

Wissenswertes über den Anfängerkurs

  • SURFSTUNDEN

    20LE (10 x 90 min)

  • THEORIE

    Zusätzlich bekommt ihr alles über Wetter, Wellen und Surfboardshapes

  • EQUIPMENT

    Während des Kurses inklusive

Auffrischen oder fortsetzen

Wenn du bereits einen Surfkurs (mit mind. 20 Lehreinheiten) absolviert hast, bist du im Intermediatekurs richtig aufgehoben. Dazu solltest du eine grüne, ungebrochene Welle am oberen Punkt anstarten können. Die Surflehrer setzen an deinem individuellen Können an und helfen so dein Surflevel zu verbessern. Das Kursziel besteht im Abreiten grüner Wellen und in ersten Turns.

surfen in frankreich

Wissenswertes über den Intermediate Surfkurs

  • SURFSTUNDEN

    20LE (10 x 90min)

  • THEORIE

    Zusätzlich bekommt ihr alles über Wetter, Wellen und Surfboardshapes

  • EQUIPMENT

    Während des Kurses inklusive

Unser Aktivitäten

Auch abseits des Bretts seid ihr beschäftigt

Die JSA in Moliets lässt sicher keine Langeweile aufkommen. So sorgt das Team für abwechslungsreiche Programmangebote wie Strandolympiaden, Skaten, Volleyballturniere, Mottopartys, Gitarrensessions oder DVD-Abende. Ein Ausflug nach San Sebastian oder eine Biarritz Tour mit anschließendem Rafting ist möglich.

Ein Tag in Spanien

San Sebastian  (Städtetrip, vor Ort zu buchen): Am Mittag geht es mit dem Bus in Richtung Spanien. Vor Ort schaust du dir mit uns die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an, danach hast du etwas Zeit zur freien Verfügung. Entweder kannst du in den verschiedenen Shops bummeln oder am Hafen bzw. in der Stadt abhängen. Anschließend gehen wir zusammen Tapas essen. Die Tapas (bask.: Pinxtos) sind das kulinarische Herzstück San Sebastians, weshalb es sich lohnt die kleinen Leckereien zu probieren. Gut gesättigt steigen wir auf den Berg Urgull, wo wieder in entspannter Stimmung den Sonnenuntergang über der Stadt genießen, ehe uns der Bus wieder in das Camp zurückfährt.

san sebastian sonnenuntergang

Biarritz Rafting Tour

Biarritz Rafting Tour
(halbtägiger Städtetrip und 2h Rafting Tour):

Gegen Vormittags geht es mit dem Bus in Richtung Baskenland. Der Bus bringt euch erst nach Biarritz. Dort habt ihr 2-3h Stunden Zeit euch von dem mondäne Badeort in den Bann ziehen zu lassen. Es erwartet euch der Grand Plage und eine der schönsten Bäderarchetekturen. Am frühen Nachmittag geht es weiter mit dem Bus in die nahe gelegenen Berge. Dort warten schon unsere professionellen Guides auf euch um sich mit euch ins Abenteuer zu stürzen. Wir rüsten euch mit Neoprenanzügen, Helmen und Paddel aus. Nach einer adrenalinreichen Fahrt durch verschiedene Stromschnellen im Raftingboot geht es am späten Nachmittag zurück nach Moliets Plage.

Hossegor Outlet Tour

Wer lieber entspannter unterwegs ist, sollte die kurze Entfernung zu den Surfoutlets nutzen. Vor allem Shoppingliebhaber sollten hier ihr Portemonnaie gut im Griff haben, denn bei den Schnapperpreisen fällt es schwer sich zurück zu halten. Im Industriegebiet haben die angesagtesten Surfmarken der Welt ihre Lager aufgeschlagen und bieten Arikel, der teils neuen Kollektion, mit bis zu 70% Rabatt an. Auch Surfboards und Neoprenanzüge werden hier angeboten, sodass sich ein Besuch für jeden Surfer bzw. jede Surferin definitiv lohnt.

Buche deine Reise

Nun hast du unser Camp kennen gelernt. In wenigen Schritten kannst du deinen Surftrip nach Moliets anfragen. Nach eingehender und geprüfter Anfrage senden wir dir die Buchungsbestätigung zu.

Veranstalter: Action Sports Travel GmbH
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Surfcamp Moliets JSA“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.