Surfcamp Selina Santa Teresa

Das Camp

Selina Santa Teresa

Optimale Surfbedingungen für jedes Surflevel sowie ein stylische Surfcamp mitten zwischen tropischen Pflanzen: Genau das erwartet dich in Costa Rica. Das Surfcamp liegt in Santa Teresa, nur 50m vom Strand entfernt, zwischen zwei Surfspots. Die beiden Spots brechen zu unterschiedlichen Tides, sodass du zu fast jeder Tageszeit surfen kannst. Nicht zuletzt sorgen der durchgehende Off-Shorewind und die Pazifikswells für beste Wellen.

Surfcamp in Costa Rica - Santa Teresa

In Costa Rica erwarten dich traumhafte Sandstrände, jede Menge Sonnenschein und kristallklares Wasser. Das Surfcamp liegt im Süden der Halbinsel Nicoya, direkt in Santa Teresa. Der Ort ist als idyllischer Urlaubsort bekannt und seit den letzten Jahren auch bei Surfern immer beliebter. Grund dafür sind nicht nur die fabelhaften Surfbedingungen, sondern auch die zahlreichen Möglichkeiten abseits des Surfbretts: So kannst du beispielsweise Schnorcheln, Angeln, die umliegende Natur erkunden oder beim Yoga im Camp entspannen.

Camp Facts:

  • LAND/ORT

    Costa Rica, Santa Teresa

  • REISEDAUER

    Ab 5 Tage

  • SAISON

    Ganzjährig

Leistungen:

  • VERPFLEGUNG

    Frühstück inkl., Selbstverpflegung in Campküche, Restaurant im Surfcamp und Umgebung

  • SURFKURS (OPTIONAL)

    Täglich (außer am Anreisetag) à 2 Stunde, Anfänger bis Fortgeschrittene, Material inklusive

  • UNTERKUNFT

    Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer mit A/C, optional eigenes Bad, WC

  • ANREISE

    Eigenanreise, gewöhnlich per Flugzeug nach San José

Santa Teresa

Der Ort Santa Teresa liegt direkt an der Pazifikküste Costa Ricas. Hier findest du viele Surfspots in unmittelbarer Nähe aber auch eine gute Ortsanbindung. In Santa Teresa selbst gibt es jede Menge Surfshops, Restaurants und Bars. Diese Läden erreichst du vom Camp aus fußläufig. Besonders angenehm ist das milde Klima in Santa Teresa, das für eine tropische Strandregion eher untypisch ist. Die Lage des Surfcamps ist also optimal für alle, die Nähe zum Stadtzentrum aber auch eine ruhige und entspannte Atmosphäre bevorzugen.

Der Ort bietet:

  • STADTZENTRUM

    Playa Santa Teresa (1km)

  • EC

    Playa Santa Teresa (1km)

  • SUPERMARKT

    Playa Santa Teresa (1km)

  • RESTAURANTS

    Unmittelbare Umgebung

  • BARS/DISCO

    Unmittelbare Umgebung

  • SURFSHOP

    Unmittelbare Umgebung

  • APOTHEKE

    Unmittelbare Umgebung

  • ARZT/KRANKENHAUS

    Unmittelbare Umgebung

  • SEHENSWÜRDIGKEITEN

    Montaña Grande (33km), Sámara (49km)

Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer

Bei der Buchung wählst du, ob du lieber im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer untergebracht wirst. Alle Zimmervarianten verfügen über eine Klimaanlage und einen Safe. Solltest du dich für ein Einzel- oder Doppelzimmer entscheiden, so steht dir sogar dein eigenes Bad und WC zur Verfügung. Auf der Anlage des Camps gibt es einen großen Pool, ein Beachvolleyballfeld und eine Gemeinschaftsküche. Dies darfst du alles frei benutzen, ebenso wie verschiedene Spiele und Billard. Alle Räume des Hauses sind stylisch eingerichtet und versprühen absolute Surfvibes.
Das Einzelzimmer ist ideal für alle, die etwas Privatsphäre bevorzugen, aber dennoch nichts verpassen möchten. Du genießt die Ruhe in deinem eigenen Zimmer und schläfst abends im gemütlichen Einzelbett. Handtücher und WLAN sind im Preis inklusive. Ähnlich sind die Doppelzimmer konzipiert, nur dass ihr zu zweit in einem Bett übernachtet.

Für alle, die es etwas lebendiger mögen, ist das Mehrbettzimmer die richtige Wahl. Hier erwartet dich ein gemeinsames Schlafzimmer, aber auch genügend Privatraum: Neben deinem eigenen Bett findest du eine Lampe und ein eigenes Regal für deine wichtigsten Sachen. Das Badezimmer teilst du dir mit deinen Mitbewohnern. Ganz egal, ob du dich zusammen mit deinen Freunden für diese Variante entscheidest oder neue Leute kennenlernen möchtest – das Mehrbettzimmer ist eine super Erfahrung.

Das Camp bietet:

  • LAGE

    Santa Teresa, Costa Rica

  • STRAND

    50 Meter

  • KLIMAANLAGE

    Vorhanden

  • KÜCHE

    Voll ausgestattete Küche

  • WLAN

    Im Camp

  • SAFE

    Safe vorhanden

Verpflegung

Damit du gestärkt in den Tag starten kannst, ist das Frühstück für dich täglich inklusive. Alle weiteren Mahlzeiten musst du selbst organisieren. Entweder bereitest du dir dein Lieblingsgericht in der vollausgestatten Küche selbst zu oder du lässt dich im campeigenen Restaurant verwöhnen. Solltest du Lust auf etwas Abwechslung haben, so kannst du auch die umliegenden Restaurants in unmittelbarer Nähe testen. Das Angebot reicht von einheimischen Spezialitäten bis Seafood, Pizza & Pasta und Sushi.

Frühstücksausgabe im Camp
  • Frühstück inklusive

  • Selbstverpflegung über die Gemeinschaftsküche

  • Restaurants/Bars im Surfcamp und unmittelbarer Nähe

Wichtige Informationen

Einreise

Die Einreise ist für einen Aufenthalt bis 90 Tage visumsfrei, wenn dein Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig ist und du bereits ein Rück- oder Weiterflugticket besitzt.

Währung

Die Währung in Costa Rica ist Colón. Du kannst jedoch auch US-Dollar mitnehmen, da touristische Dienstleistungen problemlos auch in Dollar bezahlt werden können. Außerhalb touristischer Zentren und in einheimischen Cafés und Restaurants gilt nach wie vor der Colón als Zahlungsmittel.

Medizinische Hinweise

Es gibt keine Pflichtimpfungen für eine Reise nach Costa Rica, jedoch werden Impfungen gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie bei einem Kurzaufenthalt empfohlen. Solltest du länger in Costa Rica bleiben wollen, so solltest du dich gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut impfen. In ländlichen Regionen Costa Ricas kommen Malariainfektionen sowie die (durch Insekten übertragenen) Dengue-Fiebererkrankungen vor. Gegen Dagegen kann man sich einfach durch Moskitonetze bzw. mückenabweisende Mittel auf die Haut (z. B. Autan, NoBite) schützen. Bei längeren Aufenthalten in ländlichen Gebieten kann eine medikamentöse Malariaprophylaxe vorgenommen werden. Vor der Reise wird eine Beratung durch einen erfahrenen Tropenmediziner bezüglich individueller Prophylaxe-Maßnahmen empfohlen.

WHAT TO BRING

  • Krankenversicherungskarte und Auslandsreiseschutz mit Rücktransport

  • Reisepass, Kreditkarte und Kopie des Impfausweises

  • Handtücher für den Strand

  • Sonnenhut, Sonnenbrille und Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (50+)

Idealerweise ist dein An- und Abreisetag sonntags. Der nächste Flughafen ist San José. Von dort kann entweder ein Transfer über uns gebucht werden oder du fährst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Surfcamp. Der öffentliche Bus (10$ pro Fahrt) fährt entweder um 6:00 oder um 14:00 Uhr an der Station San Carlos in San José ab. Solltest du nachmittags bzw. abends ankommen und einen Transfer uns gewählt haben, so solltet eine Übernachtung in San José einplanen. Gerne beraten wir dich bezüglich deiner Anreise.

  • AIRPORT

    Zielflughafen San Jose

  • PICKUPS

    Auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar

Unser Surfkurs

Let's go surfing

Der Surfkurs in Panama findet täglich (außer am Anreisetag) statt. Weil der Surfspot direkt vor dem Camp liegt, musst du nicht mal weit laufen, um die fabelhaften Wellen zu surfen. Der Surfkurs dauert zwei Stunden täglich und ist aufgeteilt in verschiedene Surflevel. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, jeder Kurs besteht aus maximal vier Personen. Das Surfbrett ist inklusive, einen Neoprenanzug brauchst du aufgrund des warmen Wassers nicht.  Alle Kurse sind englischsprachig.

Starte deine Surfkarriere!

Du wolltest schon immer mal auf einem Surfbrett stehen und die Wellen unsicher machen? Dann bist du im Anfängerkurs genau richtig. Die Surfsessions finden in kleinen Gruppen (max. 4 Leuten) statt. Dein Surflehrer zeigt dir zunächst den richtigen Umgang mit dem Brett, ehe du anschließend das Aufstehen (den sogenannten Take-Off) auf dem Surfboard lernst. Zwischendurch gehst du mit deinem Coach aus dem Wasser und erfährst, was du wie verbessern kannst. Das Unterrichtsziel ist ein sicherer Take-Off in der gebrochenen Welle (Weißwasser) und eine optimale Vorbereitung auf die grüne Welle.

Anfängerkurs in Costa Rica
Intermediate Surfkurs in Santa Teresa

Verbessere dein Surflevel!

Du weißt bereits, was ein Take-Off ist und auch Begriffe wie Paddling und Turns sind kein Problem für dich? Dann Herzlich Willkommen im Fortgeschrittenenkurs. Hier lernst du, aufbauend auf deinem individuellen Vorwissen, wie du deine Surfskills verbessert. Ganz egal, ob Perfektionierung des Take-Offs oder das Erlernen neuer Manöver, du arbeitest an deinen persönlichen Zielen. Gemeinsam mit deinem Surflehrer wählst du täglich den perfekten Spot für dich. Vor Ort erfährst du alles Notwendige über die lokalen Surfbedingungen und was diesen Spot so besonders macht. Du kannst dich entscheiden, ob du lediglich das Guiding (also das Zeigen und Besprechen der Surfspots) oder einen Surfkurs bevorzugst.

Wissenswertes über den Anfängerkurs

  • SURFSTUNDEN

    5 Tage á 2 Stunden

  • THEORIE

    Zusätzlich bekommt ihr alles über Wetter, Wellen und Surfboardshapes

  • EQUIPMENT

    Material inklusive

Unsere Aktivitäten

In Costa Rica gibt es auch abseits des Surfbretts viel zu entdecken. So kannst du beispielsweise beim Stand-Up Paddling oder Schnorcheln das Meer erkunden. Oder du entscheidest dich für eine Bootstour und genießt ganz entspannt die Faszination der umliegenden Natur. Am Abend lädt die lokale Bar zum Tanzen und Feiern ein, ehe du einen atemberaubenden Sonnenuntergang am Strand genossen hast.

Buchbar vor Ort

Tortuga Island Cruise & Snorkeling: Ab zu der Tortuga Insel und eine der besten Schnorcheltouren Costa Ricas erleben. Der Trip startet mit einem Shuttle zu Montezuma, wo der 45minütige Bootstrips starten wird. Mit dem Boot kommst du an wichtigen Punkten der lokalen Geschichte vorbei, ehe du dann die Tortuga Insel erreichst. Hier startet die Schnorchel Session, wo du die beeindruckende Unterwasserwelt erleben kannst.

La Florida Waterfalls: Der La Florida Wasserfall ist ein absoluter Geheimtipp in der Region. Hier erwartet dich faszinierende Ruhe, mitten auf dem Weg durch die atemberaubende Natur des tropischen Waldes.

Canopy Malpais: Nur wenige Minuten vom Surfcamp entfernt erwartet dich Adrenalin pur mitten auf einer Farm. Neben den 200 Pflanzenspezies erwartet dich hier ein Kletterpark mit verschiedenen Tarzan Schwüngen und Hängebrücken. Das Canopy liegt direkt am Eingang des Cabo Blanco Absolute Nature Reserve.

Schaffe deinen Ausgleich

Der ideale Ausgleich zum Surfen ist das Yoga. Beim Yoga lernst du Körper und Geist in Einklang zu bringen und optimal zu entspannen. Die Yogastunden finden mehrfach die Woche statt und werden von einer ausgebildeten Yoga-Lehrerin begleitet. Je nach Wetter finden die Einheiten am Strand oder im Camp statt.

• 1h Yoga: 3€

Yoga Unterricht am Strand

Frage deine Reise an

Nun hast du unser Camp kennen gelernt. In wenigen Schritten kannst du deinen Surftrip nach Santa Teresa anfragen. Nach eingehender und geprüfter Anfrage senden wir dir die Buchungsbestätigung zu.

Unsere Surf Pakete gibt es für 5, 7 und 10 Tage

Die Low Season ist von April - Oktober / Die High Season ist von November - März

Inkludierte Leistungen:

5 Tage
  • Frühstück täglich
  • 4 Lunch/Picnic
  • 2 Dinner
  • 4 Tage Surfkurs (2 Stunde)
  • Surftips und Coaching
  • Free Wifi
  • Camp-Team 24/7
1 Woche
  • Frühstück täglich
  • 6 Lunch/Picnic
  • 3 Dinner
  • 6 Tage Surfkurs (2 Stunde)
  • Surftips und Coaching
  • Free Wifi
  • Camp-Team 24/7
10 Tage
  • Frühstück täglich
  • 9 Lunch/Picnic
  • 4 Dinner
  • 9 Tage Surfkurs (2 Stunde)
  • Surftipps und Coaching
  • Free Wifi
  • Camp-Team 24/7

Veranstalter: Action Sports Travel GmbH
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Surfcamp Selina Santa Teresa“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.