Surfcamp Seminyak

Das Camp

Surfcamp Bali

Der Ort Seminyak ist der Surfhotspot schlechthin. Hier an der Westküste Balis triffst du Wellenreiter aus den verschiedensten Ländern. Der Grund dafür ist die optimale Kombination aus Surfen, Entspannen und Feiern. Das Surfcamp Seminyak liegt relativ ruhig, aber dennoch zentral. So kannst du nach einem langen Surftag abends die Party- und Shoppingmeile Kutas erkunden, oder du genießt die Ruhe im Camp. Ein besonderes Highlight: Das Surfhotel liegt unmittelbar am bekanntesten Beachbreak Balis, dem Kutabeach.

Surfcamp Seminyak - Kuta Beach

In Seminyak erlebt jeder den idealen Surfurlaub: Aus insgesamt fünf verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten wählst du die passende für dich aus. Ganz egal, wie du dich entscheidest, jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad, Klimaanlage und Terrasse.
In der Unterkunft wird dir westlichen Standard geboten, aber im authentischen Bali-Feeling, sodass eine Wohlfühlatmosphäre garantiert ist. Der große Naturstein-Pool mit Bar ist der Mittelpunkt der Anlage und lädt zum mit Hängematten und Sofas zum Verweilen ein.

Camp Facts:

  • LAND/ORT

    Indonesien, Bali, Seminyak

  • REISEDAUER

    Individuell

  • SAISON

    Ganzjährig

Leistungen:

  • VERPFLEGUNG

    Frühstück inklusive, auf Wunsch Halbpension für 8€/Tag buchbar, Free-flow Kaffee und Tee

  • SURFKURS

    im Preis inkludiert: tägliches Surfguiding
    optional hinzubuchbar für absolute Beginner: 3 Tage Learn-to-Surf Kurs für 75€

  • UNTERKUNFT

    Wahlweise 2er bzw. 4er Zimmer, oder Deluxe Zimmer

  • ANREISE

    Zielflughafen ist Ngurah Rai in Denpasar. Der Transfer zum Camp kostet 15 EUR p.P. / Strecke. Ab 5 Nächten Aufenthalt ist dieser Service im Preis inkludiert

Seminyak

Seminyak ist sehr bekannt und liegt circa 3km entfernt von der touristischen Stadt Kuta. Hier erlebst du das typische Flair der Insel, dir werden aber auch genug Möglichkeiten zum Entspannen und Durchatmen geboten. In direkter Nähe zum Camp gibt es verschiedene Shopping- und Flaniermöglichkeiten, wie beispielsweise Restaurants, Bars und Souvenirshops. Falls du die Umgebung erkunden möchtest, so bietet das Team vor Ort verschiedene Ausflugsoptionen an. Das besondere Highlight des Ortes: Viele Beachbreaks wie beispielsweise Padma oder KuDeTa liegen direkt vor der Haustüre.

Der Ort bietet:

  • STADTZENTRUM

    3 Fußminuten

  • BARS/DISCO

    2 Fußminuten

  • Supermarkt

    1 Fußminute

  • EC

    1 Fußminute

  • SURFSHOP

    8 Fußminuten

  • ARZT/KRANKENHAUS/APOTHEKE

    10 Fußminuten

  • SEHENSWÜRDIGKEITEN

    Entfernung variiert (Monkeyforest, Tempelstätten)

Rund ums Camp

4er Zimmer Lumbung
Die einfachste Unterkunftsvariante ist das 4er Zimmer. Eingerichtet im traditionell balinesischen Stil erwarten dich zwei Etagenbetten. Die Betten sind mit Moskitonetzen ausgestattet. Wie bei jeder Unterkunftsmöglichkeit gibt es hier ein eigenes Badezimmer, warmes Wasser und eine Klimaanlage.

4er Zimmer Bungalow 
Die Bungalows sind ähnlich aufgebaut wie der Lumbung, allerdings gibt es hier noch einen kleinen Wohnbereich mit Küche. Im eigenen Garten kannst du nach deinen Surfsessions entspannen und es dir gut gehen lassen. Je nach Belieben schläfst du entweder im Etagen- oder Doppelbett.

Standard Twin­ Doppelzimmer 
Etwas mehr Komfort bieten die Standard Doppelzimmer. Die Unterkunft teilst du dir mit noch einem weiteren Gast, wobei du selbst entscheiden kannst, ob im Einzel- oder Doppelbett. Die Zimmer befinden sich in der oberen Etage des Hauptgebäudes.

Deluxe Twin­ / Doppelzimmer 
Ähnlich aufgebaut wie das Standard Doppelzimmer, ist das Deluxe Doppelzimmer. Allerdings erwartet dich hier mehr Luxus, beispielsweise in Form eines 32Zoll-Fernsehers mit DVD-Player. In dem halboffenen Badezimmer stehen dir Fön, Hygieneartikel, Badehandtücher und Bettzeug jederzeit zur Verfügung. Neben den Standards wie Klimaanlage und warmes Wasser, gibt es bei der Deluxe-Variante ein täglich leckeres Frühstück obendrauf.

Lumbung Deluxe
Auch den Lumbung kannst du in der Deluxe-Variante buchen. Im Sinne des traditionellen balinesischen Stils handelt es sich um einen Bungalow mit zwei Etagen. Hier schläfst du nicht nur im Doppelbett mit Moskitonetz, sondern kannst auch im Wohnbereich mit Fernseher entspannen oder die Dusche im halboffenen Badezimmer genießen

Die Unterkunft bietet:

  • LAGE

    Seminyak-Kuta, Bali, Indonesien

  • STRAND

    Ca. 6 Fußminuten

  • WC

    In allen Zimmern

  • DUSCHE

    In allen Zimmern

  • Klimaanlage

    Abhängig von Zimmerkategorie

  • Pool

    Swimmingpool vorhanden

  • STROM

    Vorhanden, 220V

  • Wäschemaschine

    Günstiger Wäscheservice

  • WLAN

    Kostenlos

Verpflegung

Im Surfcamp Seminyak ist das Frühstück für dich inklusive. Dazu gehören frische Fruchtsäfte, Obstsalat oder Pfannkuchen sowie eine warme Hauptspeise, wie beispielsweise Eiergerichte, gebratener Reis oder gebratene Nudeln. Auf Wunsch kannst du vor Ort zur Halbpension upgraden. Dann erwartet dich neben dem Standardfrühstück auch ein Zwei-Gänge-Abendmenü. Die internationalen oder regionalen Gerichte stehen ab 17.30 Uhr für dich bereits, sodass du deine Essenszeit flexibel wählen kannst.

Frühstück in Seminyak
  • 7 x Frühstück

  • Optional dazubuchabr: Halbpension mit Frühstück und 2-Gänge Abendessen á la carte für 8,00€/Tag

  • Optional dazubuchabr: Deluxe-Frühstück für 5,00€/Tag

Einreiseinformationen

Visum: 30 Tage kostenlos
Währung: Indonesische Rupiah
Landessprache: Bahasa Indonesia
Verkehr: Linksverkehr
Empfohlene Versicherung: Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung
Reisepass: Noch mindestens 6 Monate gültig
Medizinische Versorgung: Entspricht westlichen Standards in den Touristenregionen

What to bring:

  • Krankenversicherungskarte & Auslandskrankenkarte

  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencreme (mind. LSF 50)

  • Waschzeug, Mückenschutz

  • Zinkpaste für Gesicht, Reiseapotheke

  • Handtücher für den Strand, Badesachen, Langarm-Lycra

  • Wer selbst fahren möchte: Internationaler Führerschein

Anreise

Seit 2015 ist für ausländische Urlauber ein Aufenthalt von bis zu 30 Tagen ohne Visum möglich. Der Flughafen ist der Ngurah Rai International Airport in Denpasar (DPS). Flüge nach Indonesien sollten am besten einige Monate vor Reiseantritt gebucht werden! Mit ein wenig Geduld und Preise vergleichen, könnt ihr bei der Wahl eures Flugs bares Geld sparen.

Transfer: Der Flughafentransfer ist ab einem Aufenthalt von 5 Nächten inklusiv, kann aber auch auf Anfrage von uns organisiert werden. Wichtig ist, dass ihr uns bis spätestens eine Woche vor Abreise die Flugdaten zusendet.

Surfer am Strand
  • AIRPORT

    Ngurah Rai International Airport, Denpasar (DPS)

  • AIRPORT

    Ab 5 Nächten inkludiert. Unter 5 Nächten: 15€ p.P./Strecke

Unser Surfguiding

Wir bringen dich aufs Brett

Das große Plus aller Bali Surf Camps: Surfguiding zweimal pro Tag ist inklusive! Die ganze Woche über werden Trips für verschiedene Surflevels zu unterschiedlichen Breaks angeboten. Konkret heißt das, dass ihr an zwei Guided Sessions pro Tag teilnehmen könnt. Wenn ihr zum ersten Mal auf dem Surfboard steht, gibt es einen 3-Tages Kurs in Kooperation mit der Rip Curl School of Surf. Alle unsere Partner vor Ort sind selbstverständlich speziell ausgebildete und lizensierte Surfcoaches. Die Kurssprache ist Englisch.

Go find the perfect wave!

Im Surfcamp Seminyak liegt die oberste Priorität auf dem Surfen. Deshalb ist das Surfguiding zweimal pro Tag inklusive. Die erfahrenen Guides suchen den täglich besten Spot für dein Surflevel aus und steuern, je nach Können, unterschiedliche Breaks an. Solltest du noch nie auf einem Surfbrett gestanden haben, so ist dies auch kein Problem: Zusammen mit der Rip Curl School of Surf wird ein 3-Tages-Anfängerkurs angeboten. So lernst du im Handumdrehen alles Wichtige bezüglich des Surfens und der Wellen. Die Kurssprache ist Englisch.

Wie ist der Ablauf?

Damit du oft genug ins Wasser kommst, ist das Surfgudiung bei der Buchung bereits inklusive. Die erfahrenen Surfguides kennen sich in der Region hervorragend aus und bestimmen so, angepasst an die aktuellen Wetter- und Wellengegebenheiten, die besten Spots. Eingeteilt in Kleingruppen, je nach Surfniveau, brichst du mit deinem Guide dann auf in Richtung mehr. Das bedeutet bis zu 16 verschiedene Surftrips am Tag, zweimal täglich an sieben Tage die Woche. Falls du erst noch die Basics des Surfens lernen möchtest, so erwartet dich im Anfängerkurs alles Wichtige rund um Brett & Wellen.

Material

Fast genauso wichtig wie die richtigen Wellenbedingungen ist das optimale Material. Deshalb erwarten dich im Surfcamp Canggu eine große Auswahl an Surfboards, die zu deiner Verfügung stehen. So kannst du verschiedene Shapes ausprobieren und dein Surfniveau noch weiter verbessern. Mit inbegriffen sind Leashes und Lycras, vor Ort kannst du auch günstig Boardshorts, Booties und Wachs kaufen.
Sollte nach dem Surfen am Brett eine Reparatur notwendig sein, so musst du die selbst zahlen. Oder du schließt eine Boardversicherung ab, die das Fixen aller Dings beinhaltet. Wenn du dich für einen Anfängerkurs entscheidest, empfehlen wir dir die Materialmiete für die ganze Woche. So kannst du die täglichen Guidingsessions ebenfalls nutzen.

Learn to Surf

Im Anfängerkurs lernst du in zwei Stunden täglich alles Wichtige rund um das Brett und die Wellen. Der Kurs dauert insgesamt drei Tage und wird in Kooperation mit der lizensierten Rip Curl School of Surf angeboten. Hier lernst du zunächst das Gleiten auf dem Board, anschließend die richtige Paddel-Technik (also die Armbewegung im Wasser). Das Kursziel ist die sichere Beherrschung der Aufstehbewegung im Wasser (dem Take-Off). Damit du auch schnell Fortschritte machen kannst, stehen dir die anfängerfreundlichen Soft Top Boards zur Verfügung. Der Anfängerspot Legian Beach eignet sich perfekt, um die ersten Erfahrungen im Wasser zu machen. Der Transfer dorthin sowie Ausrüstung und Versicherung sind inklusive. Um deinen Surf optimal zu fördern, betreut ein Guide jetzt nur noch zwei Schüler. So bist du bestens auf das spätere Guiding vorbereitet.

Der Kurs geht über drei Tage mit folgenden Inhalten:

Tag 1:  Beach Session am Morgen
Mittags eine Session im Pool

Tag 2: Beach Session am Morgen
Abends Guiding mit anderen Gästen des Camps

Tag 3: Beach Session am Morgen
Abends Guiding mit anderen Gästen des Camps

Wissenswertes über den Anfängerkurs

  • SURFSTUNDEN

    3 Tage mit je 2 Stunden

  • THEORIE

    Videoanalysen und Theorieunterricht über Materialeinführung, Wellenkunde, Gezeiten, Boardshapes

  • EQUIPMENT

    Material während des Kurses Inkludiert

Anfänger Guiding

Für Anfänger eignen sich besonders die Beachbreaks. Das sind Surfspots, die auf Sandbänke brechen und daher relativ wenig Verletzungsgefahr darstellen. In unmittelbarer Nähe zum Surfcamp gibt es viele solcher Surfspots, die namentlich unter
KuDeTa, DoubleSix, HalfWay und Padma bekannt sind. Zusammen mit anderen Beginnern übst du hier einen Take-Off in bereits gebrochenen Wellen. Du kannst aber auch erste grüne, also ungebrochene Wellen, ansteuern und deine bisherigen Surfskills weiter ausbauen. Auch für erfahrene Surfer sind diese Spots oft ein Riesenspaß.

Intermediate Guiding

Wenn du bereits grüne Wellen arbeiten kannst, bist du beim Intermediate Guiding genau richtig. Hier kannst du dein Surflevel weiter verbessern und auch die ersten Turns lernen. Damit das funktioniert, wählen die Guides täglich passende Surfspots aus. So kann es auch sein, dass du hier einen ersten Riff-Break oder Semi-Beachbreak surfst. Idealerweise erreichst du am Ende deines Aufenthaltes den Fortgeschrittenenstatus und musst deinen Surf lediglich perfektionieren.

Advanced Guiding

Wenn du Turns bereits wie im Schlaf beherrschst und auch das ein oder andere Manöver vorweisen kannst, solltest du dich dem Advanced Guidung anschließen. Die Guides steuern mit dir die besten Wellen Balis an, darunter auch namenhafte Surfspots wie Uluwatu oder Padang-Padang. Aber auch Klassiker wie Dreamland oder Balangan, die keine Herausforderung für dich darstellen sollten, sorgen für entspannte Surfsessions.

Wissenswertes über den Intermediate Surfkurs

  • SURFSTUNDEN

    2 x pro Tag, an 7 Tagen der Woche

  • THEORIE

    3 x Surftheorie

  • EQUIPMENT

    Eigenes Material oder leihbar gegen Gebühr

Unser Aktivitäten

Auch abseits des Bretts seid ihr beschäftigt

Neben atemberaubendem Surfspots bietet Bali noch viele kulturelle Schätze. Nicht umsonst heißt Bali auch: Die Insel der Götter. Ob endlose Reisfelder, sagenhafte Tempel oder der Monkeyforest, schnorcheln im kristalklaren Wasser oder doch lieber feiern auf einer Fullmoon Party am Strand. Auf Bali kommt jeder auf seine kosten.

Ubud Trip

Bali lohnt sich auch fernab des Wassers für einen Trip. Die atemberaubende Natur lädt zum Staunen ein. So kannst du beispielsweise das traumhafte Ubud auf einem Halbtages- oder Tagestrip erkunden. Umgeben vom Regenwald und Reisterassen gilt die Stadt als ein Wahrzeichen Balis. Auf den Märkten und im Stadtinneren hast du die Möglichkeit traditionelles Handwerk und balinesischen Tanz zu bestaunen. Anschließend geht es weiter in den „Monkey Forrest“, wo dir Affen aus der Hand Bananen fressen. Beim Halbtagestrip endet der Ausflug an dieser Stelle, nach vier Stunden. Solltest du dich für den Tagestrip entschieden haben, so geht der Ausflug noch weiter zu den Reisfeldern nach Tegalang. Außerdem werden die Kaffeplantagen besucht, wo du Tee und Kaffee kosten darfst. Am Ende hast du knapp acht Stunden alle Highlights der Region gesehen.

Services: Fahrt von/nach Ubud, Eintritt in den Monkey Forest, Besuch auf dem Straßenmarkt. Bei der Tagestour ebenfalls die Reisterrassen inkl. Mittagessen und der Besuch der Kaffeeplantage. Info: Der Preis von 12€ p.P gilt für Mindestteilnehmer von 6 – 7 Personen. Der Preis ändert sich je nach Teilnehmeranzahl.

bali tanah lot
reisfelder bali kaffee und tee
Grüne Lanschaft auf Bali

Vulkan Trekking Tour

Etwas sportlicher geht es bei der Trekking Tour zu. Gemeinsam mit den anderen Gästen besteigst du den Gunung Agung Vulkan. Die etwa sechstündige Klettertour führt auf bis zu 3100m Höhe. Aufgrund verschiedener Tempel, die auf dem Schichtvulkan angesiedelt sind, gilt der Berg als einer der heiligsten Balis. Für diesen Trip solltest unbedingt festes Schuhwerk einpacken. Etwas entspannter ist der Trip auf den kleineren Mount Batur. Dieser Aufstieg dauert nur zwei bis drei Stunden.

Alle Trips beginnen in der Nacht, damit du am Morgen einen atemberaubenden Sonnenaufgang erleben kannst. So hast du einen unvergesslichen Ausblick über ganz Bali, von dem du garantiert zu Hause noch erzählen wirst.

Alle Vulkantouren sind nur in der Trockenzeit (März bis November) möglich.

Tour Package: Anfahrt zum Vulkan, Trekking Tour mit Taschenlampen und Guides, Rückfahrt zum Surf Camp

Custom Board

Im Camp findest du auch erfahrene Shaper. Die können, auf Wunsch, dein individuelles Traumboard anfertigen. Dabei werden natürlich Größe, Gewicht und Surflevel berücksichtig. Du kannst auch deine Wunschmaße, Lieblings- und Design angeben. Damit du dein Board auch heil nach Hause bringen kannst, kannst du optional eine Reiseboardbag dazu wählen.

Alle Boards gibt es auf Wunsch auch mit Reiseboardbag. Wer besondere Designwünsche hat, sollte uns diese rechtzeitig zukommen lassen denn unsere Shaper brauchen etwa 2 Wochen je nach Design um ein Board anzufertigen! Finnen, Leashes und Foot Pads gibt es zu Vorzugspreisen bei Kima.

Info: Solltest du dich für eine Aktivität entscheiden und diese direkt mitmachen, meldet sich unser Buchungsteam bei dir um die weiteren Details zu besprechen.

Tauchen

Nicht nur mit dem Surfbrett kannst du das Wasser erkunden: Die Tauchlehrer des Surfcamps nehmen dich gerne mit auf einen Tauchgang. So kannst du die wunderschönen Korallenriffe der Blue Lagoon in Padang Bai bestaunen und dabei eine unglaubliche Farben- und Artenvielfalt entdecken. Hier findest du auch das Wrack des 1942 von einem japanischen U-Boot versenkten US-Marinefrachters USAT Liberty. Auch die Orte Manta Point oder die Mondfisch Bucht sind Tauchspots in die Nähe des Camps, die darauf warten erkundet zu werden.
Info: Solltest du dich für eine Aktivität entscheiden und diese direkt mitmachen, meldet sich unser Buchungsteam bei dir um die weiteren Details zu besprechen.

Buche deine Reise

Nun hast du das Surfcamp Bali kennen gelernt. In wenigen Schritten kannst du deinen Surftrip nach Seminyak anfragen. Nach eingehender und geprüfter Anfrage senden wir dir die Buchungsbestätigung zu.

Inkludierte Leistungen

Flughafen Transfer (ab 5 Nächten Aufenthalt)
Free Kima T-Shirt (bei ausfüllen des Camp Feedbacks)
3 Gänge Frühstück
Surf Guiding 7 Tage die Woche je 2x am Tag (Transfer zum Sport inkludiert, Spot Einführung, Coaching im Wasser)
3x Videoanalyse
2x Surftheorie
1x Bootsshuttle zu den äußeren Riffen (Fortgeschrittene Surfer)
6x Yoga von Mo-Sa
Kostenlose Nutzung der Camp Fahrräder
Camp Fahrer Service
Concierge Service (07:00 Uhr – 23:00 Uhr)
W-LAN
Unbegrenzt Kaffee und Tee bis 18:00 Uhr

Deine Bali Seminyak Anfrage

Fülle die Buchungsanfrage aus, daraufhin überprüfen wir die Verfügbarkeiten und senden dir ein individuelles Angebot mit dem tagesaktuellen Preis. Im Anschluss erstellen wir deine Rechnung und senden sie dir zu.

Beachte, das Absenden des Formulars ist keine Buchungsbestätigung. Erst nach Erhalt deiner Rechnung ist die Buchung verbindlich.

Veranstalter: Action Sports Travel GmbH
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Surfcamp Seminyak“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.